Wählen Sie Ihre Kriterien aus
Zurücksetzen
Land
Marke
Art der Anzeige

Bio Schredder gebraucht und neu zu verkaufen

639 Anzeigen für Bio Schredder

1/13
Die Anzeige, die Sie suchen, existiert nicht mehr. Sie erhalten Anzeigen, die Sie interessieren könnten.

Erstellen Sie einen Suchauftrag und erhalten Sie die neuen Anzeigen per E-Mail, sobald sie erscheinen

Verkaufen Sie Ihre Maschine! Geben Sie Ihre Anzeige mit wenigen Klicks auf

Bio schredder

Bio Schredder: Allgemeine Informationen

Um Waldflächen säubern und bereinigen zu können, wird eine Vielzahl von Arbeitsgeräten benötigt. Wenn man mit Holz arbeitet, ist es nicht immer einfach es zu bewegen, zu zersägen oder es zu zerkleinern. Zu diesem Zweck werden Maschinen eingesetzt, die speziell für die Erledigung solcher Aufgaben entwickelt wurden. Schredder, auch Holzschredder genannt, sind gewerblich genutzte Arbeitsgeräte, die hauptsächlich für das Schreddern von Baumstämmen und dicken Ästen zu Sägemehl eingesetzt werden. Diese je nach Schredder unterschiedlich großen Schnitzel können für zahlreiche Zwecke in der Industrie verwendet werden, beispielsweise für die Papierherstellung.

Schredder gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen, die alle verschiedene Leistungsmerkmale aufweisen. Der Einsatz entscheidet letztendlich darüber, welche Größe und Bauart eingesetzt werden muss. Unabhängig von den unterschiedlichen Ausführungen, haben Bio Schredder im Allgemeinen eine trichterförmige Öffnung in das das Holze eingeführt wird. Darin befindet sich ein Häckslermechanismus mit Messer- oder Schredderwerk , der das Holz zerkleinert . In manchen Ausführungen ist auch ein Behälter vorhanden, der die anfallenden Holzhackschnitzel auffängt. Es existieren 3 Schneidewerke: Das Messer-, das Walzen-, und das Wendelschneidwerk. Schredder mit Messerschneidewerken sind schnell. Man muss jedoch das Holz manuell einführen. DieWalzen- und Wendelmodelle punkten dahingegen mit selbstständigem Einführmechanismus.

Bio schredder

Bio schredder

Geschichte

Im Jahre 1884 von Peter Jensen in Deutschland erfunden, wurde der Schredder sehr schnell populär. Bis in die heutige Zeit wurde diese Maschine immer wieder verändert und verbessert und ist heute in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der in den 1880er Jahren erfundene Schredder war ein Trommelhacker mit einem motorbetriebenen Trommelhacksystem.

Hersteller

Schredder sind unerlässliche Arbeitsgeräte in vielen Branchen und werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Unternehmen wie Bandit, Jenz, GreenMech, Vermeer, Komptech, Bandit Industries, Rajkumar Agro Engineers Pvt. Ltd. und Wood Chippers & More beschäftigen sich mit der Herstellung von vielen verschiedenen Arten der Holzschredder weltweit.