LandmaschinenWeinbautechnikForsttechnikHof-/HebetechnikKommunaltechnikFahrzeuge-LKWBaumaschinen
Start : Anzeigen : TraktorenEin Inserat aufgeben   Mein Konto
  Zurück zu den Unterrubriken 

Traktoren

40135 Anzeigen zu: traktoren

Klicken Sie auf die Unterrubrik Ihrer Wahl
 
 

 

Die neuesten Anzeigen in traktoren

Traktor Landini LEGEND-165-TOP-TDI
Traktor New-Holland TM190-PC - 19 500 €
Schmalspurschlepper Same Dorado-S-75
Traktor New-Holland T4020-Deluxe-Cab - 27 500 €
Traktor Deutz-Fahr AGROPLUS-70 - 17 500 €
Traktor Lamborghini 503-dt - 5 150 €
Traktor Fendt 412 - 70 800 €
Traktor Fendt 712 - 47 100 €
Traktor John-Deere 8430
Traktor Massey-Ferguson 168
Traktor John-Deere 6830
Traktor Fiat-Fiatagri 880-5 - 10 600 €
Traktor Case-IH 845-XL - 9 000 €
Traktor Fendt 716 - 32 600 €
Traktor Belarus T40A - 3 507 €

 
 
Zugang zu den anderen Rubriken für Landmaschinen :
 

Traktoren

Traktoren

Ein Traktor (Schlepper) ist eine landwirtschaftliche Zugmaschine, die Maschinen ohne Eigenantrieb zieht und/oder ihnen Antrieb überweist. Das Wort "Traktor" kommt aus dem Lateinischen - "trahere" bedeutet "ziehen". Außer in der Landwirtschaft werden Traktoren bei Transport-und Bauarbeiten benutzt.
Die Haupttypen sind: Traktoren mit Zweiradantrieb, Traktoren mit Allradantrieb (oft mit Knicklenkung) und Kettentraktoren (mit zwei oder vier angetriebenen Gummiketten).

 
Traktoren
Traktoren
 

Geschichte des Traktors

Vor der Erfindung von Traktoren, wurde Ackerbau mit Zugtieren betrieben. Mitte des 19. Jhdt. erschienen Lokomobile – Zugmaschinen mit Dampfantrieb. Der erste Traktor mit Verbrennungsmotor wurde 1892 in den USA von John Froehlich - einem amerikanischen Erfinder, der aus Deutschland stammte - gebaut.

Typische landwirtschaftliche Traktoren waren zuerst offene Fahrzeuge mit zwei riesigen Hinterrädern. Der Einzelfahrersitz befand sich in der Mitte des Fahrzeuges, der Motor vor dem Fahrer, die kleinen Vorderräder, die gelenkt wurden, unter dem Motor. Der erste in Massen produzierte Traktor war Fordson von Henry Ford (seit 1917).


Trotz der Einführung einiger Erneuereungen hat sich die Traktorherstellung seither nicht sehr verändert. In modernen Modellen sind geschlossene Kabinen ebenso üblich wie Sicherheitseinrichtungen  (Warnleuchten, Überrollbügel, Sicherheitsgurte
usw.) und Bequemlichkeiten (Sitzkissen, Lenkräder, Hebel, Getränkehalter usw.).

Anfang des 20. Jhdt. wurden Raupentraktoren  dank ihrer hervorragenden Zugkraft und niedrigem Druck auf die Bodenfläche populär. Sie wurden meistens durch Drehung der Handbremse und mit Hebel statt Lenkrad gesteuert.

Traktoren mit Allradantrieb gibt es seit der Mitte des 20. Jahrhunderts. Manche haben zwei große und zwei kleine Räder (typisch für kleine Traktoren), während es auch Traktoren mit vier großen Rädern gibt. Große Traktoren haben am häufigsten Knicklenkung und Hydraulikanlage, die die vordere Antriebsachse lenkt, wenn sie nicht getrennt gelenkt wird.

Eigenschaften des Traktors

Traktoren treiben andere Maschinen durch ihren Nebenantrieb (Zapfwelle), elektrischen Strom oder Hydraulikanlage an. Je nach Form des Antriebs unterscheidet man folgende Maschinengruppen:
Maschinen, die einen Traktor als Zugfahrzeug brauchen: Eggen, Pflüge, Walzen, Tiefenlockerer, Wieseneggen, Schwader, Heuwender; Maschinen, die gleichzeitig gezogen/getragen und durch Zapfwelle/Hydraulikanlage angetrieben werden: Ballenpressen und -wickler, Düngerstreuer, Feldhäcksler, Futtermischwagen, Kartoffelroder, Mähwerke, Mulcher, Pflanzenschutzspritzen; Maschinen, die ohne Fortbewegung angetrieben werden: Holzspalter, Häcksler, Güllemixer, Melkmaschinen.
Hohe Geschwindigkeiten erreichen die Traktoren meist nicht – bis zu 40 km/h.
Manche Fahrzeuge wie JCB Fastrac können jedoch mit 80 km/h rasen.
Weitere Traktormodelle, die mit den landwirtschaftlichen Traktoren vergleichbar sind:
  • Forsttraktoren,
  • Kompakttraktoren
  • Rasentraktoren und Schlepper für Sonderkulturen
  • Traktoren für Traubenernte, Wein- und Obstanbau
Traktoren diensten des Weiteren als  wichtige Vorlage für Baumaschinen (Bulldozer, Lader, Baggerlader usw.)

Die größten Traktorenhersteller sind:
- AGCO-Corporation (Challenger, Fendt, Massey Ferguson, Valtra);
- ARGO-Gruppe (Landini, McCormick);
- CNH Global (Case IH, New Holland, Steyr);
- SDF-Gruppe (Deutz-Fahr, Hürlimann, Lamborghini, Same);
- John Deere, Claas, Kubota, Mercedes-Benz, Belarus und viel mehr.